+49 (0)711 34 225 227 | E-Mail | Kontakt
Mo. - Fr.: 10:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sa.: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Heiraten in vollen Zügen

Heiraten in vollen Zügen

Die Hochzeit in vollen Zügen genießen – das ist es, was Brautpaare sich wünschen. Einen schönen Tag verleben mit der Familie und den besten Freunden, ohne sich über die Kosten Gedanken zu müssen. Ist das nicht eine traumhafte Vorstellung? Aber - Heiraten ist teuer. Das ist die unumstrittene Tatsache, derer sich Brautpaare natürlich im Vorfeld bewusst sind. Neben dem sündhaft teuren Brautkleid, ist es oftmals die Hochzeitslokation, die einem Brautpaar die Tränen in die Augen treibt, wenn sie die Preise sehen. Dann ist da noch die Hochzeitsreise, die ebenfalls unvergesslich werden soll. Für junge Paare ist dies alles ein Grund, die Hochzeit in kleinem, aber feinem Rahmen zu feiern. Die Traumhochzeit scheint unerreichbar, wenn die Ersparnisse nicht reichen und die Eltern auch nicht viel zur Hochzeit beisteuern können.

Hochzeitshaus Stuttgart Brautmode Brautkleider Abendmode

Allerdings gibt es eine Lösung, und zwar einen Hochzeitskredit. Wer keine Abstriche bezüglich der Feier und den Flitterwochen machen möchte, ist mit einem solchen Kredit gut beraten. Stellt man sich nur einmal vor, dass man sich um die Finanzen für die Hochzeit keine Sorgen machen muss, dann ist dieser Kredit eine echte Alternative. Ich meine, es gibt viele Menschen, die sich sogar für einen Sommerurlaub einen Kredit bei der Bank nehmen. Warum daher nicht für den schönsten Tag im Leben?

Wir sind der Traumhochzeit also einen Schritt näher gekommen. Die Banken haben für fast alles einen Kredit parat, so auch für Hochzeiten. Bei Hochzeitskrediten bietet sich der Ratenkredit an. Dieser verfügt über die Möglichkeit, Sondertilgungen zu leisten. Ist mal etwas Geld über, dann kann sofort ein Teil des Kredits abbezahlt werden. Der Hochzeitskredit ist selbstverständlich auch für die Finanzierung der Hochzeitsreise geeignet. Dennoch sollte man erst die Kreditbewilligung durch die Bank abwarten und dann die Reise buchen oder kostspielige Dinge für die Hochzeit kaufen.

Einige Dinge müssen dennoch beachtet werden. Es gilt zunächst abzuklären, wie viel Geld benötigt wird und wie schnell über das Geld verfügt werden kann. Am besten ist es, sich bei der Hausbank nach einem Kredit zu erkundigen, um sich vor unseriösen Kreditanbietern zu schützen. Sehr wichtig ist die Frage nach der monatlichen Rate, die man bezahlen kann, ohne in finanzielle Not zu gelangen. Wenn man dies alles bedenkt, ist mach bezüglich Hochzeitskredit auf der sicheren Seite und die Traumhochzeit kann in vollen Zügen geplant und in Angriff genommen werden.