+49 (0)711 34 225 227 | E-Mail | Kontakt
Mo. - Fr.: 10:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sa.: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Hochzeitsversicherung – Sicher ist sicher!

16.09.2012
Budget
Kosten

Versicherungen gibt es für alle Bereiche des Lebens. Sogar für Paare, die eine Hochzeitsfeier planen, gibt es eine Versicherung. Sie wird als Hochzeitsversicherung bezeichnet und nicht jeder kennt sie. Wie auch – denken doch alle Brautpaare an alles Mögliche, aber sicherlich nicht an eine Hochzeitsversicherung.

Es gibt Dinge, wie Brautkleid, Hochzeitsanzug, Trauringe, Termin Kirche/Standesamt, Ort für die Hochzeit und vieles mehr, was in den Augen des Brautpaars Priorität hat. Und wozu eigentlich eine Hochzeitsversicherung? Was beinhaltet diese und ist sie notwendig?

Im Großen und Ganzen geht es hierbei um den Fall, dass eine Hochzeit abgesagt, quasi im letzten Moment. Schließlich gibt es für nichts eine Garantie und so kann es auch bei einer lange geplanten Hochzeit zu einer Absage, aus welchen Gründen auch immer, kommen. Daher gilt auch für diese Versicherung: Sicher ist sicher! Allerdings mögen die meisten Paare im Rausch der Hochzeitsvorbereitungen nicht an ein solch dramatisches Ereignis denken. Die Hochzeit ist ein Fest der Liebe, die Romantik steht im Vordergrund, die Gäste feiern mit dem Brautpaar einen besonderen Tag. Welche Gründe könnten daher dazu führen, dass die komplette Hochzeitsfeier abgesagt werden müsste?

Nun, Gründe gibt es durchaus. Spielt man nur einmal folgende Szenerie durch: Die Hochzeitsfeier wurde geplant, bis ins kleinste Detail, damit nichts dem Zufall überlassen werden muss. Oftmals ist zu diesem Zeitpunkt ein großer Teil der Hochzeitsfeier bereits bezahlt oder zumindest anbezahlt. Tritt nun am Morgen der Hochzeit der Fall ein, dass der Fotograf absagt, oder der Ort für die Hochzeitsfeier steht aus Insolvenzgründen plötzlich nicht mehr zur Verfügung, dann ist die Feier ruiniert. In diesem Fall hätte das Brautpaar keinen Anspruch auf Erstattung der Kosten und müsste auch noch die Stornokosten bezahlen. Dies bedeutet, eine Hochzeit könnte teuer werden, obwohl sie nicht stattfinden kann. Seit einiger Zeit gibt es daher die Hochzeitsversicherung. Es lohnt sich auf jeden Fall, einmal über diese Versicherung nachzudenken und eventuell einen Versicherungsfachmann zwecks Beratung aufzusuchen. Dies kostet nämlich nichts, trägt aber zur Beruhigung des Brautpaars bei.