+49 711 34 225 227 | E-Mail | Kontakt
Mo.-Fr.: 10:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sa.: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Zur Hochzeit gehören immer zwei

Eine Hochzeit ist für zwei Menschen immer ein großartiges und spannendes Erlebnis. Und hierzu benötigen sie ein Hochzeitsoutfit. Nicht nur die Braut macht sich Gedanken um ein perfektes Brautkleid, mit dem sie einen märchenhaften Auftritt herbeiführen möchte. Auch der Bräutigam ist gefragt und muss sich frühzeitig mit der Frage nach dem passenden Hosenanzug befassen. Der Weg zum perfekten Hochzeitsanzug ist weit, oftmals scheint er endlos, doch es gibt einige Tipps und Anregungen, die den Weg verkürzen können.

Eine Hochzeit ist für zwei Menschen immer ein großartiges und spannendes Erlebnis. 

Im Großen und Ganzen steht die Braut mit ihrem Brautkleid von vornherein im Mittelpunkt. Kaum einer fragt nach dem Outfit des Bräutigams. Es ist ganz klar, dass er einen Anzug trägt. Dass es auch für ihn eine Herausforderung darstellt, neben seiner Braut zu glänzen, ist für viele gar nicht ersichtlich. Es scheint, als würde der Bräutigam im Vergleich zur Braut ein wenig in den Hintergrund rücken. Es darf dennoch nicht vergessen werden, dass der Bräutigam gemeinsam mit der Braut das Hochzeitspaar bildet, und zwar auch optisch. Sie sollen eine harmonische Einheit bilden.

 

Die Braut begibt sich meistens mit der Mutter, der Schwester oder Freundinnen auf die Suche nach dem Brautkleid. Der Bräutigam hingegen erledigt dies in aller Ruhe und oft auch allein. Üblicherweise gehen Braut und Bräutigam getrennte Wege beim Kauf des Hochzeitsoutfits. Wer dies allerdings nicht so ernst sieht, kann sich auch gemeinsam auf die Suche begeben. Woher nun mit dem passenden Hochzeitsanzug? Es gibt einige Möglichkeiten, wie das Kaufhaus, den Herrenausstatter, das Hochzeitsfachgeschäft und das Hochzeitshaus. Geschäfte, die Brautkleider führen, haben oftmals auch Hochzeitsanzüge im Sortiment. Das Kaufhaus bietet dem Bräutigam Hochzeitsanzüge von der Stange, die verhältnismäßig günstig sind. Große Kaufhäuser verfügen sogar über eine hausinterne Änderungsschneiderei. Ein Bräutigam, der genau weiß, was er will und eine Vorstellung von seinem Hochzeitsanzug hat, ist in einem Kaufhaus gut aufgehoben.

 

Höhere Preise verlangen Herrenausstatter und auch die auf Hochzeitsmode spezialisierten Hochzeitshäuser. Entgegen den Kaufhäusern erhält der Bräutigam hier eine umfassende Beratung sowie eine vielfältige Auswahl an Hochzeitsanzügen nebst den passenden Accessoires. In einem Hochzeitshaus kann er wählen zwischen schlichtem Anzug bis hin zum Smoking oder Frack. Am Ende gilt für den Bräutigam wie für die Braut der Wohlfühlfaktor beim Einkaufen. So wird auch für den Bräutigam der Kauf des Hochzeitsanzug zum Erlebnis.


So finden Sie den Weg zu uns: Hochzeitshaus-Stuttgart

Hier können Sie einen Beratungstermin für ein Brautkleid oder einen Hochzeitsanzug ausmachen: Terminanfrage