+49 711 34 225 227 | E-Mail | Kontakt
Mo.-Fr.: 10:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sa.: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Brautmoden setzen Trends

Brautmoden in klassischem Weiß sind der Inbegriff jeder romantischen Hochzeit. Doch mit der Zeit haben die Brautkleider ein neues Gesicht bekommen. Die neuen trendigen Hochzeitskleider sind aufregender denn je. Darüber hinaus hat sich auch das Sortiment in den Brautmodengeschäften sowie Hochzeitshäusern immens vergrößert. Der Braut wird sich bereits beim Betreten der Fachgeschäfte der Vielfalt bewusst, die sie angeboten bekommt. Zahlreiche Modelle, eines schöner als das andere, sind vorrätig und können nach vorheriger Terminabsprache in aller Ruhe anprobiert werden. Es ist für eine Braut ein atemberaubendes Erlebnis, wenn sie all diese wunderbaren Roben anfassen, anziehen und damit fühlen darf. Die Brautkleidanprobe zählt definitiv zu den Highlights während der Hochzeitsvorbereitungen.

Brautmoden in klassischem Weiß sind der Inbegriff jeder romantischen Hochzeit. Doch mit der Zeit haben die Brautkleider ein neues Gesicht bekommen.

Trends setzen bereits seit einiger Zeit Brautkleider aus Spitze. Je mehr Spitze ein Brautkleid aufweist, desto besser. Denn Spitze ist angesagter denn je und zeigt sich im Brautmodenbereich besonders durch florale Muster. Zudem ist der Retro-Trend ebenfalls in der Kategorie Brautmoden angekommen. Die vergangenen Jahrzehnte haben es den Brautmodendesignern angetan. Dies bringen sie zum Ausdruck durch Kleider, die durch einen Petticoat Schwung bekommen. Die Braut fühlt sich in einem 50ties-Kleid wie ein Star im alten Hollywood. Geht man in der Zeit noch weiter zurück, dann trifft man auf fließende Stoffe aus Satin oder Spitze und die eleganten Formen mit hohen Taillen, die die Braut in die 20er und 30er Jahre entführt.

 

Ein weiterer Trend sind verführerische Rückenausschnitte, die die Blicke auf sich ziehen. Diese Ausschnitte haben raffinierte Formen und lassen den Rücken der Braut wunderschön zur Geltung kommen, ohne zu viel Haut zeigen zu müssen. Für die Braut, die ihre Schultern bedecken aber nicht verdecken möchte, gibt es Brautkleider mit transparenten Stoffeinsätzen, die bis über die Arme reichen können. Viel Neues gibt es in der Hochzeitsmode zu entdecken. Glitzernde Details sorgen für einen glamourösen Auftritt. Die Braut, die sich traut, darf auch gerne Mut zur Farbe bekennen. Denn farbige Akzente werten jedes Hochzeitsoutfit auf. Wer es voluminös und pompös mag, setzt auf Tüll. Brautkleider mit Tüll sind ein absoluter Hingucker und machen aus jeder Braut eine Prinzessin, die alle Blicke auf sich zieht.

 

So finden Sie den Weg zu uns: Hochzeitshaus-Stuttgart

Hier können Sie einen Beratungstermin für ein Brautkleid oder einen Hochzeitsanzug ausmachen: Terminanfrage