+49 (0)711 34 225 227 | E-Mail | Kontakt
Mo. - Fr.: 10:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sa.: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Der passende Brautstrauß für die Braut

 

Brautmoden, Brautkleider, Hochzeitskleider, Hochzeitsblumen für Ihre Hochzeit

Bezüglich Brautstrauß und generell Hochzeitsblumen stellen sich für die Braut immer gleich mehrere Fragen. Wie groß sollte oder darf der Brautstrauß sein? Welche Farben und Blüten passen zum Brautkleid und der restlichen Hochzeitsdekoration? Wo findet man einen geeigneten Floristen? Der Brautstrauß gehört traditionell zum Hochzeitsoutfit dazu. Eine Braut ohne Brautstrauß? Kaum vorstellbar. Es gibt verschiedene Größen und es ist empfehlenswert, den Brautstrauß entsprechend dem Brautkleid anfertigen zu lassen. Die Größe, Form und Farbe sollte daher mit dem Floristen abgesprochen werden.

Als Beispiel kann ein Brautkleid in der Duchesse-Form (A-Linie) genannt werden, für welches sich ein größerer Brautstrauß eignet. Generell vertragen voluminöse Brautkleider größere Brautsträuße. Eine Prinzessinnenrobe macht sich besonders gut mit einem kuppelförmigen Biedermeierstrauß. Dies erinnert an ein Märchen, im wahrsten Sinne des Wortes. Bräute, die sich für ein Brautkleid mit langer Schleppe entscheiden, nehmen hierzu am Besten einen Wasserfallstrauß, was eine sehr elegante Entscheidung ist.

Brautmoden, Brautkleider, Hochzeitskleider, Hochzeitsblumen-Tipps für Ihre Hochzeit

Für Brautkleider mit schmaler Silhouette ist ein kleiner Brautstrauß sehr gut geeignet. Fällt die Wahl auf ein körperbetontes und geradliniges Brautkleid, dann ist der Zepterstrauß die edle Variante. Nun gibt es auch noch den Armstrauß, der wunderbar zu einem schlichten Brautkleid getragen werden kann und aus langstieligen Blumen besteht. Zu all diesen Brautstraußformen gibt der Florist Auskunft. Doch auch die Recherche im Internet bringt Licht ins Dunkel, wenn man mit der Auswahl überfordert ist. Zahlreiche Bildbeispiele zeigen die schönsten Hochzeitsblumen für Brautsträuße.

Bei der Wahl des Brautstraußes sollte das Hauptaugenmerk auf dem Brautkleid liegen. Dennoch ist auch der Typ der Braut zu beachten. Ist die Braut groß, eher zierlich – auch hierzu werden unterschiedliche Größen von Hochzeitsblumen verwendet. Es hört sich jedoch alles viel komplizierter an, als es am Ende ist. Der Florist berät gerne und ausführlich. Zudem ist es auch Geschmackssache der Braut und des Bräutigams, welche Blumen gewählt werden. Nicht zuletzt entscheidet auch oftmals der Preis. Doch auch mit kleinem Budget für die Hochzeitsblumen können Hochzeitsträume wahr werden.

 

So finden Sie den Weg zu uns: Hochzeitshaus-Stuttgart

Hier können Sie einen Beratungstermin für ein Brautkleid oder einen Hochzeitsanzug ausmachen: Terminanfrage