+49 711 34 225 227 | E-Mail | Kontakt
Mo.-Fr.: 10:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sa.: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Godet Brautkleid: Das körperbetonte Brautkleid

 

Godet Brautmoden Stuttgart HochzeitshausDas Godet Brautkleid ist dem Meerjungfrau- oder Fishtail-Brautkleid recht ähnlich. Auch dieses liegt im oberen Körperbereich eng an und wird nach unten hin weiter. Während das Meerjungfrau-Brautkleid sich jedoch erst auf der Höhe der Knie oder Unterschenkel öffnet, wird das Godet Brautkleid bereits ab etwa der Mitte der Oberschenkel weiter. Mit seiner Form ähnelt das Godet Brautkleid einer Trompete, weshalb es gerne auch einmal als „Trompeten-Kleid“ oder schlicht als „Trompete“ bezeichnet wird.

 

Godet Brautkleid: Weibliche Kurven gekonnt herausstellen

 

Das Godet Brautkleid betont die weiblichen Kurven von der Brust, über die Taille bis hin zu Hüfte und Po. Wer groß und sportlich gebaut ist, kommt in einem solchen Kleid besonders wirkungsvoll zur Geltung. Auch zierliche Frauen mit weiblichen Rundungen treffen mit dem Godet Brautkleid die richtige Wahl. Selbstbewusstsein ist in jedem Falle gefragt, da sich auch kleinere Problemzonen in einem solchen Kleid nur schwer kaschieren lassen. Dafür jedoch zeigen sich Bräute mit dieser Schnittform besonders charmant von ihrer femininen und verführerischen Seite.

 



Godet Brautkleider – mit klassischen Godet-Falten

 

Godet Brautkleider waren früher mit den charakteristischen „Godet-Falten“ besetzt. Diese waren am unteren Rockbereich angebracht und traten als senkrechte, lange Schlitze in Erscheinung. Heute ist das Godet Brautkleid sehr vielfältig in seinem Design und zeigt sich variantenreich von der klassischen Schnittführung bis hin zu Kleidern, die mit modischen Designs und reichhaltigen Verzierungen aufwarten. Die traditionellen Godet-Falten werden häufig auch durch modische Raffungen oder kleine Fältchen ersetzt.

 

Hier geht es zu unseren Brautkleidern in großer Auswahl