+49 711 34 225 227 | E-Mail | Kontakt
Mo.-Fr.: 10:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sa.: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Herrenberg – das romantische Städtchen zum Heiraten

 

Heiraten in HerrenbergHerrenberg ist zum Heiraten bestens geeignet. Die etwas kleinere Stadt steht den großen Städtchen in nichts nach. Ganz im Gegenteil, Herrenberg ist romantisch. Und Romantik ist sicherlich das Wichtigste bei einer Hochzeit. Viele Brautpaare kommen sogar extra nach Herrenberg, um sich hier trauen zu lassen. Die Stadt liegt etwa 30 Kilometer von Stuttgart entfernt und ist ebenfalls an der Deutschen Fachwerkstraße gelegen. Hier entlang können viele Sehenswürdigkeiten bewundert werden. Das Wahrzeichen der Stadt Herrenberg ist die Stiftskirche in der historischen Altstadt. Die Altstadt selbst verfügt über viele Fachwerkhäuser, was immer viele Besucher anlockt. Wer die hübsche Stadt besucht und sich entscheidet, hier zu heiraten, wird sich von ihrem Charme zu wunderschönen Brautmoden verführen lassen. Und das ist auch schon das Thema, das besonders die Frauen interessiert, die schon sehr bald heiraten werden. Brautmoden, Brautkleider und Accessoires, wie Schleier, Handschuhe oder Hut, die das Hochzeitsoutfit vollkommen machen.

Fit für die Hochzeit

Bereits nach der Verkündung der Verlobung beginnt die große Reise der Vorbereitungen für die Hochzeit. Aufregend ist diese Zeit für alle Beteiligten, die Braut, den Bräutigam, die Familie sowie die zahlreichen Helfer, die dem Brautpaar in dieser stressigen Zeit gerne etwas Arbeit abnehmen. Für die Braut hat hierbei das Brautkleid unbedingt Vorrang. Dieses sollte auch einige Zeit vor der Hochzeit ausgesucht werden, denn hier und da fallen Änderungen, die in einer Schneiderei noch erledigt werden müssen. Ebenso verhält es sich übrigens mit den Trauringen. Je eher diese Dinge erledigt sind, umso beruhigter kann das Brautpaar sein, wenn der große Tage näher kommt. Während die Braut bei der Suche nach ihrem perfekten Brautkleid sehr viel Zeit benötigt, nimmt es der Bräutigam in der Regel etwas gelassener. Er lässt sich einige Hosenanzüge beim Herrenausstatter zeigen, probiert diese an und entscheidet sich recht schnell. Bei der Braut ist dies nicht der Fall. Brautmoden sind heute in einer sehr großen Vielfalt erhältlich. Die Schnitte haben sich sehr verändert, sind zeitgemäßer geworden. Die Braut kann sich heute mehr trauen, auch was die Farben anbelangt. So muss heute nicht mehr nur in Weiß geheiratet werden. Daher nehmen sich Bräute immer Beraterinnen mit zur Anprobe. Und diese Beraterinnen sind meist die besten Freundinnen, die Schwester oder Mutter, die sich bei dieser Gelegenheit Abendmoden aussuchen können, die sie bei der Hochzeit tragen können. Denn in jedem Brautmodengeschäft oder Hochzeitshaus werden auch Abendmoden angeboten.

 

So finden Sie den Weg zu uns: Hochzeitshaus-Stuttgart

Hier können Sie einen Beratungstermin für ein Brautkleid oder einen Hochzeitsanzug ausmachen: Terminanfrage