+49 (0)711 34 225 227 | E-Mail | Kontakt
Mo. - Fr.: 10:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sa.: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Das Ende der To-do-Liste

Das Ende der To-do-Liste für die Hochzeit ist erreicht

Doch damit ist die Braut längst nicht am Ende angelangt. Denn nun ist die Zeit gekommen, sich um die kleinen Dinge und Details zu kümmern. Hierzu zählen neben den Accessoires für das Hochzeitsoutfit auch der Termin beim Friseur für die Brautfrisur, das Make-up und natürlich auch die Fingernägel.

Doch damit ist die Braut längst nicht am ende...

weiterlesen

Brautmode in großen Größen

Brautmode in großen Größen

Hört man Frauen über Mode und Trends reden, dann geht es oftmals um ihre Figur. Meist auch darüber, dass sie mit dieser nicht zufrieden ist. Ein bevorstehender Hochzeitstermin macht dieses Thema nicht wirklich angenehmer. Ganz im Gegenteil möchte eine Braut in ihrem Brautkleid strahlen und sich keine Gedanken um Figurprobleme machen. Die Suche nach dem perfekten Hochzeitskleid wird mit größter Freude angegangen. Und das kann die zukünftige Braut glücklicherweise auch tun, denn Brautmoden in großen Größen sind keine Seltenheit mehr.

Auch große Größen sind im Hochzeitshaus-Stuttgart zu finden.

weiterlesen

Clogs forever

Clogs forever

Bereits in der frühen Kindheit hören Mädchen von den trendigen Clogs, und sie tragen sie auch. Trendig sind sie, weil sie nie aus der Mode gekommen sind. In jedem Frühjahr erleben wir sie wieder in den Schuhregalen. Sie erfahren immer mal wieder eine Auffrischung in Bezug auf Ihr Äußeres. Doch im Großen und Ganzen sind Clogs immer noch die pantoffelähnlichen Schuhe, mit deren Sohlen man sich durch lautstarkes Klacken bemerkbar macht. Dies liegt an der starren Holzsohle, die eben so typisch für die Clogs sind.

Brautmoden, Brautkleider im Hochzeitshaus-Stuttgart

weiterlesen

Wenn die Hochzeitsvorbereitungen zu Ende gehen

Wenn die Hochzeitsvorbereitungen zu Ende gehen 

Dann ist die Zeit gekommen, sich um die Fingernägel zu kümmern. Oder nicht?

Das Hochzeitskleid ist längst ausgesucht, ebenso die Brautschuhe. Der Termin beim Friseur für Haare und Make-up ist ebenfalls gemacht. Wenn dies alles erledigt wurde und dann noch Zeit vorhanden ist, kann sich die Braut noch den neuesten Nail-Trends widmen. Denn auch die Fingerspitzen sollen passend zum Outfit strahlen.

Hochzeitshaus Stuttgart Brautmode Und Brautkleider


Wer die Nagel-Designerin des Vertrauens bereits gefunden hat, der wird sich auch hier bereits um einen Termin gekümmert haben. Vielleicht wurden bei dieser Gelegenheit auch schon die neuesten Trends besprochen. Für alle anderen Bräute gibt es mal wieder das Internet als erste Anlaufstelle, um sich von den neuesten Farben inspirieren zu lassen.

weiterlesen

Das Chanel-Kostüm

23.07.2014
Damenmode
Mode

Das Chanel-Kostüm – zurecht als Evergreen bezeichnet

Das Chanel-Kostüm zählt zu den bekanntesten Klassikern in der Modebranche. Das Kostüm besteht aus Kastenjacke und knielangem Rock. Bereits im Jahr 1954 entwarf es Gabriele Chanel. Das Kostüm zählt eher zu den konservativen Kleidern, wird dabei allerdings niemals als bieder bezeichnet. Nein, es ist eher elegant und dennoch nicht streng. Das Chanel-Kostüm ist bis heute nicht aus der Mode gekommen. Dies liegt sicherlich daran, dass es sich keinem Trend unterwirft. Das Kostüm aus Tweed ist und bleibt ein Klassiker in der Modewelt. 

weiterlesen

Der Norwegerpulli

Der Norwegerpulli macht Lust auf Winter

Noch ist nicht Winter, doch dieser steht bekanntlich schneller vor der Tür, als man denken möchte. Bereits im Herbst gibt es kalte Tage. Und wenn es soweit ist, will jeder gerüstet sein. Der Norwegerpulli wird immer dann aus dem Schrank hervorgeholt, wenn Winterspaziergänge, Winterurlaub und gemütlicher Hüttenzauber auf dem Programm stehen. An frostigen Wintertagen hält er schön kuschelig warm und seine typischen Muster ließen ihn zu einem Klassiker unter den Winterpullovern werden. Immer wieder sind diese Muster bei den aktuellen Modekollektionen vorzufinden.

Norwegerpulli Wintertrend 2014

weiterlesen

Accessoires-Trends 2014

Accessoires-Trends 2014 in der Brautmodenbranche

Mit Trends werden wir fast jährlich oder sogar mehrmals im Jahr überhäuft. Die wenigsten Trends können sich jedoch halten. Doch dies ist ein anderes Thema. Hier geht es um die Trends in der Brautmodenbranche und hier speziell um die dazugehörigen Accessoires. Oftmals sind es die Accessoires, die der Braut das Gefühl vermitteln, dass ihr Outfit zu hundert Prozent komplett ist. Zu diesen absolut wichtigen kleinen Dingen zählen Schmuck, Schuhe, Handschuhe, Schleier und noch vieles mehr. Hierzu ein Beispiel: Sucht die Braut ein schlichtes Brautkleid oder hat sie dieses bereits gefunden, dann sollte sie mit Accessoires den Stil des Hochzeitskleides unterstreichen. Dabei wird heute oftmals zu Accessoires aus der Kategorie „Vintage“ gegriffen. Dahingegen lässt sich bei der Abteilung Schleier und Hüte ein zurückgehender Trend erkennen. Der echte Liebhaber von Hüten und Schleier lässt sich jedoch davon nicht abhalten, diese zur Hochzeit zu tragen.

Große Auswahl an Brautschuhen erhalten Sie bei uns im Hochzeitshaus Stuttgart

weiterlesen