+49 (0)711 34 225 227 | E-Mail | Kontakt
Mo. - Fr.: 10:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sa.: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Maßanzug für den Mann

Lohnt sich ein Maßanzug?

Maßanzüge kommen wieder zunehmend in Mode. Sie drücken nicht nur Individualiät und Stilbewusstsein aus, sondern sitzen schlicht auch deutlich besser als die Stangenware mit ihren festen und nicht für jeden Körper vorteilhaften Konfektionsgrößen. Zudem können Stoffe und Schnitte je nach persönlicher Vorliebe frei variiert und kombiniert werden. Preislich bewegen sie sich jedoch deutlich oberhalb der Konfektionsware und auch die Anfertigung dauert seine Zeit. Wenn der Anlass stimmt, ist ein Maßanzug die Investition jedoch wert und auch günstigere Varianten, etwa Maßkonfektionen. 

Mann beim Schneider

weiterlesen

Hochzeitsanzug für den Bräutigam

Hochzeitsanzug für den Bräutigam und die Regeln

Für den Bräutigam und die männlichen Hochzeitsgäste gibt es Kleiderregeln. Kaum zu glauben, aber wahr.

Braut und Bräutigam glücklich zusammen am Tisch

weiterlesen

Hosenträger noch zeitgemäß

Sind Hosenträger noch zeitgemäß?

Die guten alten Hosenträger – wer trägt sie heute eigentlich noch? Sie zählten immer schon zu den praktischen Herrenaccessoires, die man unter der Kleidung oftmals nicht zu sehen bekam.

Zwei Herren in Hosenträgern

weiterlesen

Die Baskenmütze

Der Franzose schwört auf die Baskenmütze

Die Baskenmütze zählt zu den typischen Klischees, wenn es um Frankreich und die Franzosen geht. Darüber hinaus sind auch Baguette und Rotwein solche dieser typischen Merkmale, die man automatisch mit den Franzosen verbindet. Die Baskenmütze als modischer Klassiker hat bereits eine lange Geschichte aufzuweisen. Sie ist sehr geschichtsträchtig, gilt sie doch als Symbol des Widerstands und musste sich einer fälschlichen Namensgebung hingeben. Die Baskenmütze hat einen langen Weg hinter sich gebracht, bevor sie endlich auch in unseren Kleiderschränken einen Platz fand.

weiterlesen

Krawatte oder Schlips

Krawatte oder Schlips, und was es sonst noch darüber zu wissen gibt

Wer Anzug trägt, der verzichtet nicht auf eine Krawatte. Es handelt sich um das Accessoire schlechthin für Anzugträger. Im Geschäftsleben ist sie ein Muss und zu allen anderen Gelegenheiten ist Mann mit Anzug und Krawatte immer gut und passend gekleidet. In der Herrenbekleidung ist die Krawatte längst ein fester Bestandteil und ein Klassiker sowieso. Ursprünglich wurde die Krawatte als Schleife um den Hals gebunden, was man dann als eine Fliege bezeichnete. Auch heute noch ist dieser Begriff bekannt. Mit der Zeit veränderte sich die Fliege derart, dass die Schleifen immer länger wurden, bis dann schließlich die Krawatte geboren war. Ob man nun eine Fliege oder eine Krawatte umbinden möchte, ist sicherlich eine Stilfrage. Glücklicherweise gibt es von Beidem eine große Auswahl, sodass der anspruchsvolle Mann von heute unter zahlreichen Modellen wählen kann.

Schöne Krawatten und Plastrons im Hochzeitshaus Stuttgart

weiterlesen

Der Norwegerpulli

Der Norwegerpulli macht Lust auf Winter

Noch ist nicht Winter, doch dieser steht bekanntlich schneller vor der Tür, als man denken möchte. Bereits im Herbst gibt es kalte Tage. Und wenn es soweit ist, will jeder gerüstet sein. Der Norwegerpulli wird immer dann aus dem Schrank hervorgeholt, wenn Winterspaziergänge, Winterurlaub und gemütlicher Hüttenzauber auf dem Programm stehen. An frostigen Wintertagen hält er schön kuschelig warm und seine typischen Muster ließen ihn zu einem Klassiker unter den Winterpullovern werden. Immer wieder sind diese Muster bei den aktuellen Modekollektionen vorzufinden.

Norwegerpulli Wintertrend 2014

weiterlesen

Beauty-Tipps, die nur für den Bräutigam bestimmt sind

Männer legen heute viel mehr Wert auf ihr Äußeres. Dies ist sehr deutlich auch daran erkennbar, dass es sehr viele Pflegelinien speziell für die Bedürfnisse der Männerhaut im Handel angeboten werden. Männer achten zudem sehr auf ihr Outfit und wählen dieses sorgsam entsprechend dem Anlass aus, zu dem es getragen werden soll.

weiterlesen

Die Schuhe für den Bräutigam

Längst sind Shoppingtouren nicht mehr nur Sache der Frauen. In Sachen Schuhe zum Beispiel sind Männer heute genauso gerne unterwegs wie Frauen. Und welch Glück für Männer und Frauen, dass es immer mehr Shops im Internet gibt, die über ein schier unendliches Angebot an den neuesten Schuhmodellen verfügen. Selbst die Schuhe für die Hochzeit sucht der Bräutigam von heute im Internet.

weiterlesen

Hochzeitstrends für alle, die das Außergewöhnliche mögen

Viele Trends werden in den USA geboren, und ein nicht mehr ganz neuer Trend dürfte auch die zukünftigen Bräute hier in Deutschland interessieren. "Trash your Dress" nennt sich dieser Trend und schlug in den USA ein wie eine Bombe. Gleich mehr dazu, denn es hört sich beinahe unheimlich an und mit den Begriffen "Müll" und "Wegwerfen" möchte man ein Kleid nicht in Verbindung bringen. Brautkleider, ob nun ein Designerkleid oder von der Stange, sind für die Braut wertvolle Kleidungsstücke, deren Wert nicht nur über den Preis definiert werden.

weiterlesen

Interessantes und Neues für den Bräutigam

Neue und interessante Trends werden jedes Jahr geboren und einige von ihnen verschwinden auch wieder nach kurzer Zeit. Bei den Moden für Brautpaare tut sich immer mal wieder etwas, dennoch bleiben die meisten Designer dem Stil der Klassiker treu. Die klassischen Brautmoden sowie Hochzeitsanzüge weisen oftmals nur geringfügige Veränderungen auf, wenn die neuen Modelle in den Brautmodenläden, Hochzeitsmessen, Magazinen und im Internet vorgestellt werden. Oftmals sind es die Accessoires, die dem Hochzeitsoutfit das i-Tüpfelchen aufsetzen.

weiterlesen